Unsere Vision

Medienverstehen.ch unterstützt Lehrpersonen in der Aufgabe, ihren Schülerinnen und Schülern den kritischen und bewussten Umgang mit neuen und traditionellen Medien näher zu bringen.

Schülerinnen und Schüler sollen Medien verstehen lernen. Wir wollen dabei nicht unterscheiden zwischen gut und böse, falsch und richtig, sondern aufzeigen, was Medien sind, welche Macht sie besitzen und was es bedeutet, bewusst mit ihnen umzugehen. Wir unterscheiden auch nicht zwischen journalistischen und sozialen Medien. Denn heutzutage vermischen sich die beiden Formen, bzw. deren Inhalte und es wäre falsch, traditionelle und neue Medien getrennt voneinander zu behandeln.

Unser Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern die richtigen Werkzeuge mit auf den Weg zu geben, um sie für die Zukunft fit zu machen und dass sie auch neue mediale Phänomene bewusst wahrnehmen und anwenden können.

Der einfache Satz „Medien verstehen“ ist aus dieser Perspektive betrachtet nicht mehr so banal, wie er scheint, sondern zeigt durch die Diskrepanz zwischen einfachen Worten und komplexem Inhalt exemplarisch auf, woraus auch die Problematik der Medien besteht: Es steckt mehr dahinter, als auf den ersten Blick sichtbar ist.

Angebot

Medienverstehen.ch bietet verschiedene Workshops für Primar- und Sekundarschulen sowie Berufs- und Mittelschulen an. Dabei werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Medien und thematisieren zusammen mit den Schülerinnen und Schüler Chancen und Gefahren  sowie medienethische Fragen.

Medienverstehen Kinder fragen

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 078 677 88 88.

* Diese Felder sind obligatorisch


Was ist Medienverstehen?
Medienverstehen.ch bietet verschiedene Workshops für Primar- und Sekundarschulen sowie Berufs- und Mittelschulen an. Dabei werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Medien und thematisieren zusammen mit den Schülerinnen und Schüler Chancen und Gefahren sowie medienethische Fragen.
  • 078 677 88 88
  • info@medienverstehen.ch
Unsere Broschüre